Ortsteil Linz

Linz
Linz

Der OT Linz ist ein typisches Straßendorf dessen erste urkundliche Erwähnung auf das Jahr 1219 zurück verweist.
Die kleine Kirche im Dorfkern wurde 1575 erbaut. Beim Umbau um 1747 erhielt sie barocke Stilelemente.

Gegenüber der Kirche stand einst eine Wasserburg, die wahrscheinlich zur Sicherung der Handelsstraße diente. Später wurde diese mit einem Schloss überbaut. In späteren Jahren umgebaut blieb es aber nicht erhalten. 1947/48 wurde es abgerissen.

Unweit der Kirche steht das 1876 erbaute Schulhaus. Nachdem ab 1961 die Linzer Schüler nach Schönfeld eingeschult wurden, diente es als Wanderlager, das der ehemalige Schulleiter Herr Wilhelm Hawer einrichtete und bis 1998 leitete.

Ausgehend von der Namensverwandtschaft bestehen schon seit Jahren sehr gute Beziehungen zu den Partnerstädten Linz a.d. Donau und Linz am Rhein und es werden regelmäßige Besuche organisiert. Übrigens - Linz a.d. Donau war Kulturhauptstadt Europas 2009! Mehr dazu hier.

Diese Webseite nutzt Cookies um zu Ihrer Zufriedenheit zu arbeiten. ARTIKEL WEITERLESEN