Heiraten auf Schloss Schönfeld

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, den schönsten Tag im Leben in einem zauberhaften Märchenschloss zu begehen - in Schönfeld werden diese Träume wahr. Das Schlossensemble im Neorenaissancestil mit seinen Türmen, Erkern und Giebelbauten bildet einen malerischen Anblick. Der idyllische Schlosspark ist ein beliebter Ort für die anschließenden Erinnerungsfotos.
Das Innere des Schlosses, in dem sich auch das Standesamt mit 35 Plätzen befindet, bietet für Ihre Hochzeit und vielleicht anschließende Feier ein ganz besonderes Ambiente.

Wie Sie Ihre Trauung zu einem unvergesslichen Erlebnis gestalten können, dazu beraten Sie gern die Standesbeamtinnen

Micaela Gabrisch
Sylvia Ruhland

Anmeldung zur Eheschließung

Eheringe

Was wird benötigt, wo erhalten Sie die jeweiligen Unterlagen, was müssen Sie beachten:
Die Eheschließung darf nicht eher als 6 Monate vorher angemeldet werden.
Ihre bevorstehende Eheschließung melden Sie bitte bei Ihrem zuständigem Standesamt (das Standesamt wo Sie oder Ihr Verlobter den Wohnsitz haben) an.

Mitzubringen sind folgende Unterlagen:

1. gültiger Personalausweis bzw. Reisepass

2. erweiterte Meldebescheinigung (erhältlich bei zuständiger Meldestelle)

3. beglaubigte Abschrift des Geburtenbuches (erhältlich beim Geburtsstandesamt)

Ergänzende Unterlagen:

Wer bereits verheiratet war, hat alle früheren Ehen und die Art deren Auflösung anzugeben. Die Auflösung der letzten Ehe muss nachgewiesen werden. Als Nachweis gilt eine Heiratsurkunde der letzten Ehe mit Auflösungsvermerk oder aber eine Heiratsurkunde und Scheidungsurteil mit Rechtskraft bzw. der Sterbeurkunde.
Haben Sie gemeinsame Kinder, bitte deren Geburtsurkunde, sowie eine Urkunde über die Vaterschaftsanerkennung vorlegen.
Bei minderjährigen Kindern aus der Vorehe bzw. nicht gemeinsamen Kindern ist die Geburtsurkunde vorzulegen. Ihr zuständiges Standesamt wird diese Angaben prüfen und die Unterlagen an uns weitergeben.

Nachweise für ausländische Verlobte:

Hierbei sind je nach Recht des ausländischen Beteiligten weitere Unterlagen vorzulegen. Dazu erhalten Sie Auskunft in Ihrem Standesamt.

Voraussichtliche Kosten

Prüfung der Ehevoraussetzungen 40,00 €
Durchführung der Eheschließung durch ein anderes Standesamt 20,00 €
Eheschließung außerhalb der Öffnungszeiten 70,00 €
Eheurkunde 10,00 €
Stammbuch der Familie 20 - 35,00 €

Feiern auf Schloss Schönfeld

Planen Sie im Anschluss an Ihre Trauung einen Sektempfang oder eine Führung durch das Schloss, wenden Sie sich bitte an den Förderverein Schloss Schönfeld.

Möchten Sie Ihren Hochzeitstag im Anschluss an Ihre Trauung auf Schloss Schönfeld verbringen und mit Ihren Gästen feiern, ist das Team der Schützenhaus-Eventgroup Großenhain bezüglich der gastronomischen Betreuung und der Vermietung der Räumlichkeiten für Sie da. 

Kontakt

Micaela Gabrisch
Sylvia Ruhland
Tel. 03 52 48 / 83 41 06
Fax 03 52 48 / 83 41 28
standesamt@gemeinde-schoenfeld.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr
Mo, Do
Di

09.00 - 11.00 Uhr
13.00 - 15.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr

Förderverein Schloss Schönfeld
Tel. 03 52 48 / 2 03 60

Thomas Krause (Schützenhaus-Eventgroup Großenhain)
Tel. 0 35 22 / 6 31 90

Diese Webseite nutzt Cookies um zu Ihrer Zufriedenheit zu arbeiten. ARTIKEL WEITERLESEN